Facebook Twitter Gplus Flickr YouTube E-mail RSS
formats

Celebrities als Wirtschaftsfaktor

Celebrities als Wirtschaftsfaktor

Wir verhelfen kinderlosen Paaren zu ihrem eigenen Wunschkind. Das ist eine wunderbare Tätigkeit, die jede(n) Einzelne(n) unseres Teams anspornt, täglich ihr/sein Bestes zu geben. Allem Anschein nach machen wir aber nicht nur unsere Patienten damit glücklich, sondern tragen durch unser Tun dazu bei, dass auch die lokale Wirtschaft profitiert.

formats

Kinderwunschbehandlung am Puls der Zeit

Ein internationales Fachpublikum, mit über 50 Gästen aus der Schweiz, Deutschland und Österreich, warf einen  Blick auf die Innovationen in der Reproduktionsmedizin und der Pränataldiagnostik – so lautet die erfolgreiche Bilanz zur Fachtagung der IVF Zentren Prof. Zech in Bregenz. Den Auftakt, am Donnerstag den 04.- und Freitag den 05. April, bildete jeweils eine Führung

(More)…

formats

Stress pur: Samenabgabe auf Knopfdruck

von | Ausgestellt am 9. März 2013, in Behandlung.

Stress pur: Samenabgabe auf Knopfdruck

Denkt man an künstliche Befruchtung, sehen wir zumeist die Frau im Vordergrund stehen: Sie ist es, die die hormonelle Stimulation mittels Spritzen, die Eizellentnahme und später den Embryotransfer auf sich nimmt. Aber auch der Part des Mannes ist nicht zu unterschätzen, steht er doch unter enormem Druck – er soll schließlich mehr oder weniger „auf Knopfdruck“ seinen Beitrag dazu „abliefern“: sein Sperma.

formats

Karriere UND Kind – beides ist möglich

Karriere UND Kind – beides ist möglich

Frauen sind heute viel besser ausgebildet als früher, der Frauenanteil bei den Abiturienten/Maturanten hat sich drastisch erhöht, es gibt mehr Frauen in den Chefetagen als noch vor zehn Jahren. Dieses berufliche Engagement hat aber auch eine Kehrseite: Frauen denken heutzutage erst viel später über Kinder und Familienplanung nach – und dann kann es manchmal schon zu spät sein …

formats

Schlechte Spermienqualität – ein unveränderlicher Zustand?

Schlechte Spermienqualität – ein unveränderlicher Zustand?

Unzureichende Spermienqualität ist eine mögliche Ursache ungewollter Kinderlosigkeit. So weit, so klar. Was aber sind die Gründe für eine schlechte Samenqualität? Und ist dieser Umstand für immer festgeschrieben oder lässt sich mittels Ernährung und anderer Parameter Einfluss auf die Qualität des Spermas nehmen?

formats

Die Macht der Medien

Die Macht der Medien

Medien besitzen eine schier unglaubliche Macht: Durch Selektieren, Interpretieren, Filtern und Aufbauschen von Meldungen schaffen und beeinflussen sie die öffentliche Meinung. „Dieses oder jenes muss wahr sein – es steht ja sogar in der Zeitung!“. Was Medien verbreiten, dem wird Bedeutung beigemessen. Wer so viel Macht innehat, hat gleichzeitig die Verpflichtung, verantwortungsbewusst damit umzugehen.

formats

Es wird schon gut gehen!

Es wird schon gut gehen!

Was haben ein Zaun auf einem Bergbauernhof in der Obersteiermark und selbst hergestellter Most mit der Geburt von Zwillingsmädchen zu tun? Gute Frage! Lesen Sie einfach weiter, dann erfahren Sie des Rätsels Lösung …

formats

Eigener Nachwuchs trotz nicht-vitaler Spermien

Eigener Nachwuchs trotz nicht-vitaler Spermien

Kein Mann hört es gern – es kann jedoch durchaus an ihm, respektive an der Qualität seiner Spermien liegen, wenn der Kinderwunsch bisher unerfüllt geblieben ist. Zum Glück gibt es mittlerweile Verfahren, die es ermöglichen können, trotz männlicher Subfertilität eigene Kinder zu zeugen.

Home Posts tagged "Erfolg Kinderwunschbehandlung" (Seite 6)