Facebook Twitter Gplus Flickr YouTube E-mail RSS
formats

“Der Liebe Leben geben”

30 Jahre Leitfaden und Motivation einer Familie –
30.000 Mal Wegbereiter zum Familienglück

Familie Zech Murtinger

Familie Zech / Murtinger

Seit der Gründung durch Prof. Herbert Zech 1984 in Bregenz, kennzeichnen die gleichnamigen IVF-Zentren sehr hohe Standards durch geprüfte Qualität, innovative Technologien und leidenschaftliches Engagement.

Gemeinsam mit seiner Familie
und seinem Team, strebt der passionierte Reproduktions-
mediziner danach, ungewollt kinderlosen Paaren mittels künstlicher Befruchtung zum langersehnten Elternglück zu verhelfen.

Langjährige Erfahrung
Durch die Erfahrung aus drei Jahrzehnten erfolgreicher Kinderwunschbehandlung mit über 30.000 Geburten, zählen die IVF Zentren Prof. Zech heute zu den weltweit führenden Spezialisten auf dem Gebiet der Reproduktionsmedizin.

IVF Zentren Prof. Zech_Standorte Europa

140 Mitarbeiter an sieben Standorten
Von regional zu international oder anders gesagt, von ursprünglich 3 auf aktuell über 140 Mitarbeiter, an sieben Standorten in Europa, sowie zahlreichen Kooperationspartnern weltweit – die Entwicklung der IVF Zentren Prof. Zech ist eine Erfolgsgeschichte.

Innovationen
Damals wie heute sind entscheidende Innovationen maßgebend für die Tätigkeit der IVF Zentren Prof. Zech. Dazu gehören z.B.:

  • International erste systematisch vorgenommene Blastozystenkultur
  • Pionierleistungen in der Vitrifikation (innovative Tiefgefriertechnik) von Eizellen und Embryonen
  • Weltweit erste standardisierte IMSI in den
    IVF Zentren Prof. Zech in Bregenz, u.a.m.
  • Timeline_IVF Zentren Prof. Zech


    „Wir leben unseren Beruf, um neues Leben zu ermöglichen.“


    Prof. Dr. Herbert Zech
    Univ. Prof. Dr. Herbert Zech
    Gründer der gleichnamigen IVF-Zentren

    “Als ich vor 30 Jahren den ersten Wunscheltern in Bregenz zum eigenen Kind verhalf, stand für mich von der ersten Stunde an fest, ungewollt kinderlosen Paaren den Zugang zur Behandlung so einfach wie möglich zu gestalten und sie bei der Erfüllung ihres Herzenswunsches bestmöglich zu unterstützen.
    Angefangen haben meine Gattin Annerose und ich nur mit einer Assistentin. Heute teilen die ganze Familie und über 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an sieben Standorten in Europa, unsere Leidenschaft für diesen Beruf. Damals wie heute stehen unsere Kinderwunsch-Zentren für sehr hohe Qualität sowohl in der Behandlung, als auch in der Technologie, Forschung und Wissenschaft.”
    [weiterlesen]

    Univ. Doz. Dr. Nicolas-Zech
    Univ. Doz. Dr. Nicolas Zech
    Facharzt IVF Zentren Prof. Zech

    “Durch Pionierleistungen wie die meines Vaters und die moderne Forschung in den IVF Zentren Prof. Zech wissen wir heute sehr gut, welche Behandlungsmethoden in welchen Situationen eingesetzt werden können und sollen.
    Zahlreiche Faktoren schränken die Fruchtbarkeit ein, z.B. Umweltgifte, Krankheiten, genetische Störungen, das zunehmende Alter etc.
    Unser Ziel ist daher: Die Ursachen der ungewollten Kinderlosigkeit sowohl bei der Frau, als auch beim Mann im Detail zu erkennen und Ihnen durch eine individuell abgestimmte Therapie, möglichst im ersten Behandlungszyklus, zu einem gesunden Kind zu verhelfen. Voraussetzung dafür ist, eine ständige Weiterentwicklung und Verbesserung der medizinischen Abläufe und der angewandten Methoden.”
    [weiterlesen]



    Links:
    » Home

    (Startseite | http://www.kinderwunsch-blog.com)


    twitter-bird-white-bgs
    Beitrag twittern

    Home Allgemein “Der Liebe Leben geben”

    30 Jahre Leitfaden und Motivation einer Familie –
    30.000 Mal Wegbereiter zum Familienglück