Facebook Twitter Gplus Flickr YouTube E-mail RSS
formats

„Künstliche Befruchtung: Kosten und finanzielle Unterstützung“

von | Ausgestellt am 22. Dezember 2017, in Allgemein.

Symbolbild | Foto: Shutterstock

Eine Kinderwunschbehandlung ist mit Kosten verbunden, welche jedoch durch eine Zuzahlung der Krankenkasse leistbar werden kann. Erfüllt das Paar die jeweiligen Vorgaben, übernehmen viele Kassen die Hälfte der Behandlungskosten, manche sogar zwei Drittel oder mehr.

Hilfreiche Informationen zur entsprechenden Situation in Deutschland sind aktuell auf eltern.de zusammengefasst (→ zum Artikel)


Links:
» Fakten zum IVF-Fonds – Kostenbeteiligung bei IVF-Behandlungen in Österreich

(Beitrag | http://www.kinderwunsch-blog.com)

» Home

(Startseite | http://www.kinderwunsch-blog.com)


Home Allgemein „Künstliche Befruchtung: Kosten und finanzielle Unterstützung“