Facebook Twitter Gplus Flickr YouTube E-mail RSS
formats

Hashimoto-Thyreoiditis

von | Ausgestellt am 30. Juni 2017, in Allgemein, Biologie.
shutterstock_227750149

Symbolbild | Foto: Shutterstock

Die Autoimmunerkrankung Hashimoto-Thyreoiditis führt zu einer chronischen Entzündung des “Hormonzentrums” im Körper, der Schilddrüse.

Die Krankheit verläuft meist in Schüben mit Symptomen wie z.B. Gewichtszunahme bei normalen Essverhalten, Haarausfall, depressive Verstimmung, verringerte Libido, gestörter Menstruationszyklus.

Die Erfahrungen einer betroffenen Frau, welche offen über diese Krankheit spricht und u.a. Informationen zu möglichen Therapieformen zusammenfasst, veranschaulicht dieser Blog-Beitrag: → “Autoimmunerkrankung: Hashimoto-Thyreoiditis”


Links:
» Mögliche Ursachen für den unerfüllten Kinderwunsch bei Frauen

(Seite | http://www.kinderwunsch-blog.com)

» Hormone – Botenstoffe des Lebens

(Beitrag | http://www.kinderwunsch-blog.com)

» Home

(Startseite | http://www.kinderwunsch-blog.com)


twitter-bird-white-bgs
Beitrag twittern

Home Allgemein Hashimoto-Thyreoiditis