Facebook Twitter Gplus Flickr YouTube E-mail RSS
formats

“Pregnant on a Plastic Planet?”

Symbolbild | Foto: Shutterstock Eine Insel aus Plastik-Müll, so groß wie Mitteleuropa, über Jahrzehnte gewachsen aus Tonnen von Abfällen an Küsten, in Zuflüssen, von Schiffen etc. , treibt inmitten des Nordpazifiks und ist laut Experten nicht die einzige jener Art in unseren Ozeanen. Was dieses Umweltdesaster langfristig für das Ökosystem bedeutet, ist Gegenstand aktueller Untersuchungen.

(More)…

formats

Schlechte Spermienqualität – ein unveränderlicher Zustand?

Schlechte Spermienqualität – ein unveränderlicher Zustand?

Unzureichende Spermienqualität ist eine mögliche Ursache ungewollter Kinderlosigkeit. So weit, so klar. Was aber sind die Gründe für eine schlechte Samenqualität? Und ist dieser Umstand für immer festgeschrieben oder lässt sich mittels Ernährung und anderer Parameter Einfluss auf die Qualität des Spermas nehmen?

formats

Es liegt in den Genen …

Dass Alkohol, Nikotin und schlechte Ernährung negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben, wissen wir. Aber ist uns eigentlich bewusst, dass ebendiese schlechten Verhaltensweisen auch unsere Kinder für Krankheit und früheren Tod disponieren, noch bevor wir sie überhaupt gezeugt haben? Modell der „epigenetischen Landschaft“ nach Waddington: Die Bälle folgen den vorhandenen Entwicklungspfaden. Berge und Schluchten können

(More)…

formats

Risiken und Nebenwirkungen lauern im Alltag

Risiken und Nebenwirkungen lauern im Alltag …

Ob Nahrungsmittel, Pflegeprodukte, Reinigungsmittel oder andere Dinge des täglichen Gebrauchs – wir sind rund um die Uhr mit diversen Zusatzstoffen, Konsistenzgebern, Geschmacksverstärkern, Konservierungs- und Farbstoffen, Chemikalien und vielen anderen Schadstoffen konfrontiert. Je nach Stoffklasse und Menge sind diese gesundheitsschädlich, reizend, giftig und/oder haben negativen Einfluss auf unsere Fortpflanzungsfähigkeit …

Home Archive for category "Umwelteinflüsse und Epigenetik"