Facebook Twitter Gplus Flickr YouTube E-mail RSS
formats

“Wie alt ist zu alt?”

Fruchtbarkeit und Schwangerschaft im “fortgeschrittenen” Alter

Symbolbild | Foto: Shutterstock Nicht nur der Begriff, sondern auch die Definition von “fortgeschrittenem Alter” in Zusammenhang mit einem Kinderwunsch liefert Diskussionsstoff. Eine gängige Darstellung ist jene im anglikanischen Sprachraum. Hier versteht man unter “advanced maternal age” alle Frauen, die ihre Kinder mit ≥35 Jahren bekommen. Bei der Geburt im Alter von 45-49 Jahren spricht

(More)…

formats

“Was bedeutet das für uns?”

[← zurück zur Beitragsübersicht der Serie »Erfolgsrate«] Symbolbild | Foto: Shutterstock Bei der Wahl des IVF-Zentrums möchte ein Kinderwunschpaar u.a. wissen, wie dessen Erfolgszahlen (z.B. Schwangerschaftsrate, Geburtenrate) aussehen. In manchen Ländern sind IVF-Zentren per Gesetz dazu verpflichtet, die Ergebnisse zu veröffentlichen. Wo dies nicht vorgeschrieben ist, erfolgt die Angabe auf freiwilliger Basis. In beiden Fällen

(More)…

formats

Eine Chance glücklich schwanger zu werden

Neue Erkenntnisse in der Kinderwunsch-Medizin bei verlangsamter oder scheinbar arretierter Embryo-Entwicklung

Symbolbild | Foto: Shutterstock Ein Embryo, der aus medizinischer Sicht nicht oder zu langsam heranwächst und aus diesem Grund in der Regel nicht transferiert wird, kann sich durchaus zur Blastozyste und danach zu einem gesunden Kind entwickeln. Diese Chance für betroffene Wunscheltern individuell zu erhöhen, ist unser Ziel. Dabei kann die Weiterkultivierung des scheinbar in

(More)…

formats

Kaum noch Jungs durch IMSI?

(A-) Stimmt es tatsächlich, dass deutlich mehr Mädchen geboren werden, wenn im Rahmen einer künstlichen Befruchtung die IMSI-Technik angewandt wird? Sind Spermien mit Y-Chromosom etwa schlechter als jene mit X-Chromosom? (-A)

Home Posts tagged "Geburtenrate"