Facebook Twitter Flickr YouTube E-mail
formats

Kumulative Schwangerschaftsrate

| Teil 5 der Themen-Serie »Erfolgsrate«

[← zur Beitragsübersicht der Themen-Serie »Erfolgsrate«] Symbolbild | Foto: Shutterstock Betrachtet man die Erfolgsraten bei Kinderwunsch-behandlungen, dann fällt auf, dass häufig kumulative Schwangerschaftsraten angeführt werden. Aber was bedeutet diese Form der Schwangerschaftsrate eigentlich? Kumulativ leitet sich von dem lateinischen Wort „cumulare“ (sich anhäufen) ab. Die kumulative Schwangerschaftsrate berücksichtigt, laut Experten, die erzielten Schwangerschaften bei Kinderwunsch-behandlungen

(More)…

formats

„Viel hilft viel?“

| Gefahren der Selbstmedikation bei Kinderwunschbehandlungen

Symbolbild | Foto: Shutterstock Der weit verbreitete Irrglaube „Viel hilft viel“ wenn es um die Einnahme von Medikamenten geht, reicht teilweise bis in den Bereich der Reproduktionsmedizin. Es gibt immer wieder Situationen, in denen Patienten während der hormonellen Stimulation (Follikel-Stimulation) die Dosis bestimmter Präparate eigenmächtig erhöhen wollen – mit der Begründung, sie hätten darüber gelesen

(More)…

formats

Qualität in IVF-Zentren

Anwendung und Relevanz eines Qualitätsmanagementsystems

Zertifikat ISO 9001:2015 | IVF Zentren Prof. Zech „Wenn es einen Weg gibt, etwas besser zu machen: finde ihn.“ – Thomas A. Edison (1847-1931) Interpretiert man dieses Zitat von Thomas Edison, so kann das Streben nach Verbesserungen, beispielsweise wie in Edison´s Fall, zu neuen Erfindungen führen, aber auch bereits bestehende Technologien weiterentwickeln. Es geht also

(More)…

formats

„Wir sind glücklich zu sehen, welch wunderbare Aufgabe wir haben“

formats

Fakten zum IVF-Fonds

Kostenbeteiligung bei IVF-Behandlungen in Österreich

| Ausgestellt am 29. Mai 2015, in Behandlung.

Symbolbild | Foto: Shutterstock Der Österreichische IVF-Fonds besteht beim Bundesministerium für Gesundheit und trägt zur finanziellen Entlastung von ungewollt kinderlosen Paaren bei, die mit medizinischer Hilfe schwanger werden wollen. Der IVF-Fonds setzt sich aus Beiträgen der gesetzlichen Krankenversicherungsträger, der Krankenfürsorgeeinrichtungen und privaten Versicherungsunternehmen, sowie des Ausgleichsfonds für Familienbeihilfe zusammen.

formats

„Das Wunder der Natur verstehen“

Was zum Erfolg einer Kinderwunschbehandlung beiträgt

Symbolbild | Foto: Shutterstock Viele Paare wünschen sich nichts sehnlicher als ein eigenes Kind. Doch für manche bleibt dieser Wunsch trotz längerer Bemühungen, schwanger zu werden, unerfüllt. So verschieden die Ursachen dafür sein können, so erfolgsversprechend sind heute die therapeutischen Möglichkeiten in der Kinderwunsch-Medizin. Beratung: Warum Aufklärung wichtig ist? Da eine Kinderwunschbehandlung emotional sehr belastend

(More)…

formats

„Von der ersten Sekunde an…“

…Begleiter von Wunscheltern – Das Info-Center Team der
IVF Zentren Prof. Zech

Symbolbild | Foto: Shutterstock Als Servicestelle für Kinderwunschpaare sind die Info-Centers, an den sieben europäischen Standorten der Privatklinikgruppe, eine wichtige Beratungs- und Informationsplattform vor, während und nach der Behandlung. Täglich nehmen hunderte Wunscheltern diesen Service gerne in Anspruch und kommen dabei schnell und einfach zu Antworten (telefonisch oder per E-Mail). Die Beratung erfolgt ergebnisorientiert und

(More)…

formats

„Eine Chance geben, dass ein Kind
entstehen kann“

| Psychologische Begleitung von Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch – Teil 2

Klinik-Psychologe Mag. Karl-Heinz Brandt im Kinderwunsch BLOG-Interview: (den ersten Teil des Interviews finden Sie hier) Mag. Karl-Heinz Brandt(l) | Rene Winsauer(r) Herr Mag. Brandt, die IVF Zentren Prof. Zech bieten ihren Patientenpaaren die Möglichkeit, auf Wunsch eine psychologische Betreuung in Anspruch zu nehmen. Wir haben bereits über die verschiedenen Situationen gesprochen, in welchen diese Option

(More)…

formats

„Alle anderen werden schwanger,
nur ich nicht“

| Psychologische Begleitung von Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch – Teil 1

Klinik-Psychologe Mag. Karl-Heinz Brandt im Kinderwunsch BLOG-Interview: Mag. Karl-Heinz Brandt(l) | Rene Winsauer(r) Herr Mag. Brandt, die IVF Zentren Prof. Zech bieten ihren Patientenpaaren die Möglichkeit, auf Wunsch eine psychologische Betreuung in Anspruch zu nehmen. Wie sieht diese im Detail aus? Mag. Brandt: Die Betreuung richtet sich nach den Themen, welche die Paare primär beschäftigen.

(More)…

formats

„Es liegt mir NICHT im Blut…“

Symbolbild | Foto: Shutterstock Das Sprichwort „Das liegt mir im Blut“ bezieht sich meist auf Charaktereigenschaften, die einem angeboren bzw. vererbt worden sind und/oder der „inneren Natur“ entsprechen. Immer wieder werden die wissenschaftlichen Erkenntnisse auf dem Gebiet der Genetik medial hochgepriesen – So auch eine Studie aus dem Jahr 2011 (siehe Links), die postulierte, dass

(More)…

Home Posts tagged "IVF Therapie" (Seite 2)