Facebook Twitter Gplus Flickr YouTube E-mail RSS
formats

“Kein Grund zur Panik”

Symbolbild | Foto: Shutterstock Männer haben heute offenbar weniger Spermien als noch vor 40 Jahren. Das zeigt eine aktuelle Auswertung von über 180 weltweit durchgeführten Studien. “Ein dringender Weckruf, jedoch kein Grund zur Panik”, so das Resümee von Wissenschaftlern und Reproduktionsexperten. Denn die Zahlen lägen immer noch weit über den Werten, welche die WHO als

(More)…

formats

Spermienqualität

Beurteilung und Bedeutung bei Kinderwunschbehandlungen

Aufbau Spermium/Eizelle | Foto: Shutterstock Eizelle und Spermium sind gleichermaßen bedeutsam für die Entwicklung des Embryos. Betrachtet man den Spermienfaktor etwas genauer, dann wird klar, dass die Beurteilung der Qualität und die entsprechende Auswahl der Spermien zur Befruchtung der Eizelle wichtige Schritte zum langersehnten Kind sind. Bei der Befruchtung werden durch das Spermium Signalkaskaden in

(More)…

formats

Fruchtbarkeitstest für jedermann

Symbolbild | Foto: Shutterstock Spermien-Check per App, Ovulationstests, Hormonwert-bestimmung mittels Test-Kit … Fruchtbarkeitstests, die selbst zu Hause gemacht werden können, sind zwar nichts Neues, werden offenbar aber immer innovativer und vermeintlich einfacher in der Durchführung. Dies weckt natürlich das Interesse vieler Männer und Frauen. Jüngst haben US-Forscher den Prototyp eines Zubehörteils für Smartphones vorgestellt, der

(More)…

formats

Ein Weg zum Vaterglück

Samengewinnung bei Kinderwunschbehandlung mittels TESE

von | Ausgestellt am 12. Februar 2016, in Behandlung.

Symbolbild | Foto: Shutterstock Bei einer Kinderwunschbehandlung (IVF/ICSI/IMSI) erfolgt die Befruchtung der Eizelle mit dem Samen außerhalb des weiblichen Körpers, im Labor. In manchen Fällen müssen dafür die Samen anhand einer kleinen Operation, der TESE – „Testikuläre Spermien Extraktion“, direkt aus dem Hoden des Mannes gewonnen werden. Die TESE wird angewendet, wenn im Ejakulat äußerst

(More)…

formats

“Wie die Nase des Mannes, so auch sein ‘Johannes’!”

Mythen vs. Fakten männlicher Sexualität

Symbolbild | Foto: Shutterstock Im vorangegangenen Blog-Beitrag (s. Links) schrieb ich über die Entstehungsgeschichte der sexuellen Mythen bis in unsere Zeit. Vor diesem Hintergrund möchte ich nun anhand zweier bekannter Beispiele folgenden Fragen nachgehen: Welche Mythen zur männlichen Sexualität halten sich jedoch heutzutage noch hartnäckig? Können diese inzwischen anhand wissenschaftlicher Untersuchungen als bestätigt oder als

(More)…

formats

“Selbst ist der Mann”

Fruchtbarkeits-Check in Eigenregie

Symbolbild | Foto: Shutterstock Männer mit Kinderwunsch können selbst herausfinden, wie es um Ihre Fruchtbarkeit bestellt ist – zumindest, wenn es nach dem Prinzip bestimmter Selbsttests geht. Denn diese sollen Auskunft darüber geben, wie hoch bzw. niedrig die im Ejakulat vorhandene Spermien-Menge ist. WHO-Kriterien als Grundlage der Messwerte Als Bemessungsgrundlage der Zeugungsfähigkeit eines Mannes dienen

(More)…

formats

“Denn MANN ist, was MANN isst”

Symbolbild | Foto: Shutterstock Das Ziel in der modernen Reproduktionsmedizin, die Ursachen für ungewollte Kinderlosigkeit im Detail zu erkennen, rückt den sogenannten “Väterlichen Einfluss”, Experten sprechen vom “Paternalen Einfluss”, immer mehr ins Rampenlicht der Forschung. So auch in den IVF Zentren Prof. Zech, wo der Schwerpunkt auf einer fundierten Abklärung der Befunde beider Wunscheltern und

(More)…

formats

“CAUTION Chlamydia crossing!”

Symbolbild | Foto: Shutterstock Ein “Straßenschild” mit solch einer Warnung, sollte besonders Kinderwunschpaare auf ihrem Weg zum langersehnten eigenen Kind aufhorchen lassen, um präventiv zu agieren. Denn unbehandelt können die sexuell übertragbaren Bakterien bei Frauen aufsteigende Entzündungen im Genitalbereich auslösen, was bis zum Eileiterverschluss führen kann. Bei Männern sind Entzündungen der Harnröhre und des Nebenhodens

(More)…

formats

“Hochleistungsschwimmer” im Winter

von | Ausgestellt am 16. März 2013, in Wissenschaft.

„Hochleistungsschwimmer“ im Winter
Die Spermien-Qualität von Männern ist in der Regel im Winter am Höchsten. Das Gegenteil ist im Sommer der Fall, wo sich unter anderem deren schnelle Beweglichkeit verringert. Das sind Erkenntnisse einer aktuellen Studie, welche in einem israelischen IVF-Zentrum durchgeführt wurde.

formats

Stress pur: Samenabgabe auf Knopfdruck

von | Ausgestellt am 9. März 2013, in Behandlung.

Stress pur: Samenabgabe auf Knopfdruck

Denkt man an künstliche Befruchtung, sehen wir zumeist die Frau im Vordergrund stehen: Sie ist es, die die hormonelle Stimulation mittels Spritzen, die Eizellentnahme und später den Embryotransfer auf sich nimmt. Aber auch der Part des Mannes ist nicht zu unterschätzen, steht er doch unter enormem Druck – er soll schließlich mehr oder weniger „auf Knopfdruck“ seinen Beitrag dazu „abliefern“: sein Sperma.

Home Posts tagged "Kinderwunsch-Mann-Fruchtbarkeit-IVF"